Wir verbinden das Nützliche mit dem Angenehmen!



Vor einiger Zeit hat das Team der Praxis für Ergotherapie Otto wiedereinmal einen Weg gefunden, um das Geschäftliche mit dem Sinnlichen zu verbinden

Bei orientalischen, erlesenen Gerichten in der Osteria Schwäbisch Gmünd hatten wir einen sehr netten Abend.


Am vergangenen Wochenende waren wir mit dem kompletten Team der Praxis auf einer Fortbildung, um unsere Fähigkeiten auf dem Gebiet des „Myofascialen Release“ zu erweitern und Ihnen künftig diese Leistung bieten zu können.


Doch was ist „Myofasciales Release“?


Myofascial Release ist eine Therapiemethode, bei der durch spezielle Handgriffe tief sitzende Bindegewebsrestriktionen gelöst werden können.

Durch diese Behandlungsmethode können die Problemursachen von muskulärer Verspannungen, Verfestigungen des Bindegewebes und Verklebungen der Faszien lokalisiert und gelöst werden.

Behandelt werden können damit lokal vorliegende Schmerzen, Haltungsstörungen und diffuse Schmerzsyndrome.

Der Vorteil des Myofascialen Release besteht darin, dass es die Möglichkeiten der Manuellen Therapie um die wichtige Komponente der Arbeit am myofaszialen System bereichert.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

http://www.myofascial.de/


Quellen:

http://www.myofascial.de/

– Praxisbuch Myofascial Release 2011 – Carol J Manheim & Karin Beifuss